ELOWIN IST EINGEFÜHRT

Sie ist da, DfC Weser TEAM hat Vorseile, Seilfallschirme, Sollbruchstellen, Gabelseile montiert, Windenführerbodentest durchgeführt, Windenschlepps GS absolviert. Nach ein paar Schlepps war klar, Benzinwindenführer müssen alte Gewohnheiten ablegen, den Rest erledigt die ELOWIN.

ELOWIN auf Herz und Niere getestet

…die Nordbayrischen Drachen- und Gleitschirmflieger e.V. mit Willy Schaeper haben ihre ELOWIN auf dem Schleppgelände “Altes Lager”, südlich von Berlin, letzte Woche zur Verfügung gestellt. Eberhard hat sich mit Gleitschirm und Starrflügler, Tobi mit Drachen elektrisch hochschleppen lassen. Zusätzlich haben sich Hannes, Tobi und Eberhard als E|Windenführer einweisen lassen. Helmut Weiterlesen…

Weltmeisterlicher Tag in Hellingst

TROTZ indifferenter Windbedingungen haben neue Gleitschirmflieger Hellingst als GS-Hotspot entdeckt. Selbst unsere mehrfache und amtierende Drachenflugweltmeisterin Corinna Schwiegershausen, hat sich einen Gleitschirm von Maryam ausgeliehen, um die Wetterbedingung mit dem Schirm auszuloten…es ist alles gut gegangen. Harald war mit seinem Schirm auf 1.781 m über eine Stunde unterwegs…für Hellingst Ende Weiterlesen…

Ein Hoch auf Jacqeline

Das Hoch Jacqueline bescherte uns Frühlingsbotschaften. So konnten wir noch im Winter, Ende Februar, den ersten beschaulichen Windenschlepptag in Hellingst durchziehen…danke TOBI für die professionellen Schlepps…hier ein paar Impressionen.