E-WINDENREVOLUTION

Letzten Samstag auf Thermikmesse 2020 in Stuttgart wurde die neue E-Winde von Christian Wehrfritz, Geschäftsführer von NOVA, vorgestellt. Sie ist der Hammer! Sowohl als Stationäre als auch als Abrollwinde einsetztbar. Ein Standardaccusatz für 14 Schlepps, wie hier auf den Bildern zu sehen, ist noch von einer Person tragbar und ca. 6 m² Solarpanels vervielfätigen die Anzahl der Schlepps….und nun kommt’s…in der Erprobung ist eine Fernbdienung für den Selbstschlepp…damit kann sich zum Abschluss seiner Windenschlepptätigkeit der Windenfahrer selbst noch einmal hochschleppen…hier die ersten Impressionen von der Winde:

Björn Klaassen stellt Christian Wehrfritz vorn
…und Christian die NEUE
…die neue E-Windenrevolution mit Accupak für 14 Schlepps